Bernd Jaspert, Dr., war zunächst bei Rudolf Bultmann (Marburg) und an der Universität Marburg tätig. Er war langjähriger Präsident der Regula Benedicti Kongesse, Studienleiter und stellv. Direktor der Evangelischen Akademie Hofgeismar, sowie Pfarrer der evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck. Seit 2009 ist er im Ruhestand. 

 

zur Übersicht

 

Publikationen des Autors

Herausgeber

Urs Baumann, Bernd Jaspert

Weitere Autoren

Tobias Heisig, Bernd Jochen Hilberath, Eva-Maria Schumacher, Stefan Schumacher, Matthias Vött

Beschreibung

Die religiöse Landschaft ändert sich. Während die einen ihre Religiosität noch im Schonraum traditioneller Kirchlichkeit leben, glauben andere längst auf eigene Faust oder suchen ihr Heil bei anderen Religionen, Weltanschauungen, esoterischen und spirituellen Angeboten, die sie auf dem religiösen ›Supermarkt‹ finden. Menschen leben heute in sehr unterschiedlichen Glaubenswelten.

 

 

 

zur Übersicht

 

Publikationen der Autorin

Herausgeber

Urs Baumann

Weitere Autoren

Andreas Benk, Jochen Frank, Rainer Funk, Bernd Jochen Hilberath, Regine Kather, Kuno Kirschfeld, Karl-Josef Kuschel, Ralf Lutz, Martin Nettesheim, Peter Sloterdijk, Michael Willam

Beschreibung

Was bedeutet Leben? Was bedeutet es zu leben? Wann ist Leben „menschlich“? Fragen, die in jedem Fall mehr erwarten als eine biologische Antwort. Denn eine rein mechanistisch aufgestellte „Lebenswissenschaft“ oder Biologie, kann die Frage, was Leben für eine Bedeutung hat, nicht beantworten.

Kuno Kirschfeld, Prof. Dr. rer. nat., war von 1968 bis zu seiner Emeritierung 2002 Direktor am Max Planck Institut für biologische Kybernetik in Tübingen. Seine Forschungsschwerpunkte waren Struktur und Funktion von Linsen- und Komplexaugen, vergleichende Neurobiologie, Psychophysik der Wahrnehmung, Ursprung und Funktion von Hirnschwingungen (EEG) sowie Grenzbereiche zwischen Naturwissenschaften und Philosophie. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina und der Academia Europaea.

 

 

zur Übersicht

 

Publikationen des Autors

Herausgeber

Urs Baumann

Weitere Autoren

Andreas Benk, Jochen Frank, Rainer Funk, Bernd Jochen Hilberath, Regine Kather, Kuno Kirschfeld, Karl-Josef Kuschel, Ralf Lutz, Martin Nettesheim, Peter Sloterdijk, Michael Willam

Beschreibung

Was bedeutet Leben? Was bedeutet es zu leben? Wann ist Leben „menschlich“? Fragen, die in jedem Fall mehr erwarten als eine biologische Antwort. Denn eine rein mechanistisch aufgestellte „Lebenswissenschaft“ oder Biologie, kann die Frage, was Leben für eine Bedeutung hat, nicht beantworten.

Gunther Klosinski, Prof. Dr. med., war ehemaliger Ärztlicher Direktor der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie im Kinder- und Jugendalter der Universität Tübingen. Emeritiert seit 2010.

 

zur Übersicht

 

Publikationen des Autors

Herausgeber

Urs Baumann

Weitere Autoren

Franz-Xaver Bea, Albert Biesinger, Hubert Cancik, Ulrich Eibach, Bernd-Jochen Hilberath, Andreas Holzem, Gunter Klosinski, Gottfried Kroff, Francis Messner, Dietmar Mieth, Herbert Müther, Herbert Niehr, Richard Puza, Hennig Stieve

Beschreibung

Wie wenige Wissenschaften ist die Theologie auf Denkanstöße anderer Wissenschaftsgebiete angewiesen. Methoden und Erkenntnisse der Human- und Geisteswissenschaften, von Philosophie und Philologie, Geschichtswissenschaft und Psychologie gehören ebenso zum unverzichtbaren Repertoire theologischen Arbeitens wie Physik und Biologie.

Christoph Kopke, Prof. Dr., Professor für Politikwissenschaft und Soziologie an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.

 

zur Übersicht

 

Publikationen des Autors

Herausgeber

Christoph Kopke, Alexander Lorenz

Beschreibung

Der Band bilanziert die Entwicklung des Landesverbandes der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) seit seiner Gründung im Jahr 2013. Hierzu werden sein Profil, sein politisches Handeln und sein Personal kritisch in den Blick genommen.

 

 

 

 

 

zur Übersicht

 

Publikationen des Autors

Herausgeber

Urs Baumann

Weitere Autoren

Andreas Benk, Jochen Frank, Rainer Funk, Bernd Jochen Hilberath, Regine Kather, Kuno Kirschfeld, Karl-Josef Kuschel, Ralf Lutz, Martin Nettesheim, Peter Sloterdijk, Michael Willam

Beschreibung

Was bedeutet Leben? Was bedeutet es zu leben? Wann ist Leben „menschlich“? Fragen, die in jedem Fall mehr erwarten als eine biologische Antwort. Denn eine rein mechanistisch aufgestellte „Lebenswissenschaft“ oder Biologie, kann die Frage, was Leben für eine Bedeutung hat, nicht beantworten.

Herausgeber

Urs Baumann

Weitere Autoren

Adnan Aslan, Marien van den Boom, Klaus Gebauer, Martin Heckel, Karl-Josef Kuschel, Barbara Lichtenthäler, Shaikh Abdul Mabud, Peter Müller, Karl Ernst Nipkow, Anas Schakfeh, Annette Schavan, Karl Schneider, Stella van de Wetering

Beschreibung

Nach neuesten Schätzungen leben gegenwärtig annähernd fünf Millionen Menschen mit einem islamischen Hintergrund in Deutschland. Etwa 580.000 von ihnen sind Schulpflichtige im Alter von 6–18 Jahren, die erst zu einem geringen Teil die Möglichkeit haben, sich im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung religiös zu informieren.

Autor

Urs Baumann, Karl-Josef Kuschel

Beschreibung

Dieses Buch argumentiert gegen moralistische Privatisierung von Schuld und die Erzeugung von Schuldgefühlen ebenso wie gegen eine Verleugnungsmentalität oder eine Verengung auf juristische Straftatbestände. Es tritt ein für ein neues Ernstnehmen von Schuld unter Berufung auf moderne Literatur und Texte der Bibel. Beide behandeln das Thema der Schuld um der Befreiung und Veränderung des Menschen willen.

Lukas Lemm, B.A., absolviert momentan den Masterstudiengang Political and Social Sciences an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Seit Sommer 2015 engagiert er sich in der AG Wahl- und Einstellungsforschung. Zu seinen Forschungsinteressen gehören sowohl die Umfrageforschung (hier: Institutionen und Extremismus), als auch die Staatlichkeits- und Demokratieforschung.

 

zur Übersicht

 

Publikationen des Autors

Herausgeber

Christoph Mohamad-KlotzbachSimon Dickopf, Regina Renner

Weitere Autoren

Maximilian Etzel, Ruth Anna Hejtmanek, Lukas Lemm, Melanie Tietze

Beschreibung

Das Institut für Politikwissenschaft und Soziologie (IPS) der Julius-Maximilians-Universität Würzburg führt seit 2008 regelmäßige Studien zur Wahl- und Einstellungsforschung mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen in Bayern und Würzburg durch. Der vorliegende Band gibt einen Überblick über die aktuellen Befunde des Würzburgbarometers 2016. 

 

Barbara Lichtenthäler, Dr., war Ministerialrätin im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und leitete den Bereich Kirchen- und Religionsgemeinschaften. 

 

zur Übersicht

 

Publikationen der Autorin

Herausgeber

Urs Baumann

Weitere Autoren

Adnan Aslan, Marien van den Boom, Klaus Gebauer, Martin Heckel, Karl-Josef Kuschel, Barbara Lichtenthäler, Shaikh Abdul Mabud, Peter Müller, Karl Ernst Nipkow, Anas Schakfeh, Annette Schavan, Karl Schneider, Stella van de Wetering

Beschreibung

Nach neuesten Schätzungen leben gegenwärtig annähernd fünf Millionen Menschen mit einem islamischen Hintergrund in Deutschland. Etwa 580.000 von ihnen sind Schulpflichtige im Alter von 6–18 Jahren, die erst zu einem geringen Teil die Möglichkeit haben, sich im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung religiös zu informieren.

Alexander Lorenz, Historiker, B.A., Redakteur der Fachzeitschrift "Medaon – Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung", u.a. in der historisch-politischen Bildungsarbeit tätig.

 

zur Übersicht

 

Publikationen des Autors

Herausgeber

Christoph Kopke, Alexander Lorenz

Beschreibung

Der Band bilanziert die Entwicklung des Landesverbandes der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) seit seiner Gründung im Jahr 2013. Hierzu werden sein Profil, sein politisches Handeln und sein Personal kritisch in den Blick genommen.

 

Ralf Lutz, Dr. theol. Dr. rer. soc. Dipl. Theol., Dipl. Psych., ist Leiter eines DFG-Forschungsprojektes zur Bedeutung der Emotionen für die Handlungsmotivation. 

 

zur Übersicht

 

Publikationen des Autors

Herausgeber

Urs Baumann

Weitere Autoren

Andreas Benk, Jochen Frank, Rainer Funk, Bernd Jochen Hilberath, Regine Kather, Kuno Kirschfeld, Karl-Josef Kuschel, Ralf Lutz, Martin Nettesheim, Peter Sloterdijk, Michael Willam

Beschreibung

Was bedeutet Leben? Was bedeutet es zu leben? Wann ist Leben „menschlich“? Fragen, die in jedem Fall mehr erwarten als eine biologische Antwort. Denn eine rein mechanistisch aufgestellte „Lebenswissenschaft“ oder Biologie, kann die Frage, was Leben für eine Bedeutung hat, nicht beantworten.

Neuerscheinungen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.