Lilly Roß, B.A., studierte Soziale Arbeit an der Fachhochschule Potsdam. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt unter Anderem in der Geschlechterforschung und sozialer Gerechtigkeit. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf kritischer Männlichkeitsforschung und Geschlechtergerechtigkeit.

 

zur Übersicht

 

Publikationen der Autorin

Autorin

Lilly Roß

Beschreibung

Das signifikante Überwiegen des männlichen Geschlechts bei vollendeten Suiziden ist ein überdauernder Faktor innerhalb der Suizidliteratur. Es zeigt seine Aktualität und eröffnet die Frage nach dessen Ursachen.

 

Neuzugänge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.