Hannah Zoe Schütt, B.A., hat ihr Studium in Politikwissenschaft und Europäischer Ethnologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel absolviert. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die feministische und poststrukturalistische Theorien der Sicherheit sowie postkoloniale Theorien der Solidarität.

 

zur Übersicht

 

Publikationen der Autorin

Autorin

Hannah Zoe Schütt

Beschreibung

The interplay of foreign policy and state identity is at the core of how issues are produced as meaningful and as in need of being acted upon. This book approaches the articulation of Japan’s identity through the 2015 Legislation of Peace and Security

 

Neuzugänge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.