Alison Frances Scott-Baumann, Professor Dr., BA, BSc, MSc, C.Psychol., PhD, AsFBPS
I am Professor of Society and Belief and Associate Director of Research (Impact and Engagement) at SOAS, University of London. I and my research team recently completed a three year AHRC grant to analyse representations of Islam and Muslims on university campuses (2015-18). This complements my work on free speech on campus and pathways to securitisation. The project required rigorous ethical arrangements, as Muslim students felt themselves to be a suspected subgroup on campus. In early 2019 I was commissioned by the government to work with Muslim community groups and improve young Muslims’ access into higher education. I speak on BBC Radio 4, I write for the Guardian and several higher education blogs, and I apply modern philosophy (Ricoeurian) to social justice issues. I work with UK government to improve higher education for British Muslims and I am also conducting a deep mapping of curricula and extracurricular provision for Jewish and Israeli studies in the Bloomsbury universities, to establish excellence, gaps and room for improvement.

 

zur Übersicht

 

Publikationen der Autorin

Herausgeber

Urs Baumann

Weitere Autoren

Adnan Aslan, Marien van den Boom, Klaus Gebauer, Martin Heckel, Karl-Josef Kuschel, Barbara Lichtenthäler, Shaikh Abdul Mabud, Peter Müller, Karl Ernst Nipkow, Anas SchakfehAlison Scott-BaumannAnnette Schavan, Karl Schneider, Christian StröbeleStella van de Wetering

Beschreibung

Nach neuesten Schätzungen leben gegenwärtig annähernd fünf Millionen Menschen mit einem islamischen Hintergrund in Deutschland. Etwa 580.000 von ihnen sind Schulpflichtige im Alter von 6–18 Jahren, die erst zu einem geringen Teil die Möglichkeit haben, sich im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung religiös zu informieren.

Neuzugänge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.